Datenschutz nach dem Tod - Digitales Erbe

Die Bundesregierung informiert darüber, wie mit dem digitalen Erbe verfahren wird und welche Vorkehrungen schon jetzt getroffen werden sollten.

Diese Vorsorge besteht im Wesentlichen aus drei Punkten:

  • Verschaffen Sie sich eine Übersicht über die eigenen digitalen Benutzerkonten und Verträge, sowie auch Passwörter und schreiben sie diese nieder, anschließend verwahren Sie diese Liste an einem sicheren Ort.
  • Finden und benennen Sie eine Vertrauensperson, die sie bestenfalls mit einer entsprechenden Vollmacht für den Todesfall ausstatten und der sie Ihre Wünsche bezüglich des digitalen Erbes mitteilen.
  • Beziehen Sie ihren digitalen Nachlass in ein notarielles Testament mit ein. Das sorgt für Rechtssicherheit und bietet die Möglichkeit für Rückfragen.

Die vollständigen und umfangreicheren Hinweise der Bundesregierung zum Thema finden sie hier.